News

NEWS


Preisträger des ersten Hamza Kurtovic Awards

05.04.2021


Wir beglückwünschen die Gewinner des Hamza Kurtovic Awards:

  Eintracht Frankfurt in der Kategorie Sportvereine

  Zeina Nassar in der Kategorie Sportler/Innen

  Larisa Zukorlic in der Kategorie Jugendsportler/Innen

  Gloria-Sophie Burkandt in der Kategorie Courage & Helden

  Das Münchner Dialogprojekt "ausARTen" in der Kategorie            Glaubensgemeinden

  Claus Kaminsky in der Kategorie Politiker/Innen

  Stadt Rödermark in der Kategorie Städte und Gemeinden

  JUZ Kesselstadt in der Kategorie Institutionen  

  Wassim Taha in der Kategorie Musiker/Innen

  Enissa Amani in der Kategorie Künstler/Innen

  Susana Santina in der Kategorie Journalist/Innen

  Daft-Gesundheitszentrum in der Kategorie Unternehmen

  Nancy Faeser in der Kategorie Sonderpreis

  Christian Wulff in der Kategorie Lebenswerk


Der Hamza Kurtovic Award wurde verliehen

05.04.2021


Am 29.03.2022 fand die erste Preisverleihung des Hamza Kurtovic Awards statt. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und Gästen und wünschen den von unserer Jury ausgewählten Gewinnern alles Gute!

Stipendien für 26 Kinder in Montenegro

11.01.2021

 

Gründer der C&E Bildung und Sport gGmbH, Dr. Ernes Erko Kalac, übergab am 24. Und 26.12.2021 in seinem Geburtsort Rozaje und Podgorica Stipendien an 31 Waisen und sozial schwache Kinder und 12 Studenten.

 

Die Kinder sind alle zwischen 6 und 12 Jahre alt, bringen gute schulische Leistungen und zeigen Interesse am Sport. Wir unterstützen ihre schulische und sportliche Weiterbildung.

 

Die Studenten leben mit Pflegefamilien und in Erziehungsheimen, bringen gute Leistung in der Universität und sind sportlich sehr aktiv. Sie sind in verschiedenen Sportarten im Nationalkader für Montenegro.

Prof. Dr. Ernes Erko Kalac bekommt ein Bundesverdienstkreuz vom Bundespräsidenten Dr. Steinmeier

03.12.2021


Am Tag des Ehrenamts und der Menschen mit Behinderung bekommt der Gründer und Geschäftsführer der C&E Bildung und Sport gGmbH das Bundesverdienstkreuz von Dr. Frank Walter Steinmeier für sein Engagement übergeben.

Nach der Verleihung sagte er: „Der deutsche Bundespräsident ehrt meine Verdienste in der Förderung des demokratischen Zusammenlebens, der Integration und der Inklusion mit dem Bundesverdienstkreuz, das ich heute entgegen nehmen durfte. Eine unfassbar große Ehre für mich, der als 1998 als Flüchtling nach Deutschland gekommen ist. Danke Deutschland!“

Jahresfeier der C&E Bildung und Sport

17.11.2021


Am 13. November 2021 folgten über 30 Gäste der Einladung von Prof. Claudia Bokel und Prof. Dr. Ernes Erko Kalac. Es fand eine kleine Feier mit Jahresbericht, Vorstellung des Hamza-Kurtovic-Award, Abendessen und Unterhaltung statt.


Prof. Dr. Kalac hielt einen kleinen Bericht über die Aktivitäten der Firma, vor allem, dass die C&E Bildung und Sport gGmbH mit einer Sportförderung von 32.109,06€ und einem Beitrag von 35.076,01€ zur Förderung von Bildung ihren Gesellschaftszweck erfüllt haben.


Prof. Bokel stellte den Hamza Kurtovic Preis als eine Chance für Deutschland vor. „Der Preis sollte Hamza Kurtovic als beispielhaften guten Jungen und Sportler ehren, aber auch die Preisträger, die mit guten Maßnahmen gegen den Rassismus vorgehen. Ebenfalls sollte dies als gutes Beispiel für die Maßnahmen gegen Rassismus und Diskriminierung in der Bundesrepublik dienen.“ Bokel sagt weiter: „Wir sind sehr glücklich, Olaf Scholz als Schirmherr gewinnen zu können. Lasst und weiter Gutes tun!“

Designierter Bundeskanzler Olaf Scholz übernimmt Schirmherrschaft für den Hamza Kurtovic Preis

17.10.2021


Prof. Dr. Kalač sagte: "Die Schirmherrschaft von Herrn Scholz zeigt, wie wichtig dieser Preis für ihn und die Gesellschaft als Maßnahme gegen Rassismus ist. Wir wollen mit dem Preis sowohl Hamza ehren, als auch Menschen, Institutionen und Vereine oder Verbände. Herr Scholz zeigt, dass er als Mensch sehr an dem Preis interessiert ist. Das macht ihn besonders."

Die erste Preisverleihung findet am 29. März 2022 in Hanau in Anwesenheit der Familie Kurtovic, der Jury und Herrn Scholz statt.

C&E Stipendist Jonas Abu Wahib wird deutscher Meister 

09.10.2021


Unser Stipendist Jonas Abu Wahib nahm den ersten Platz bei der Jugend-Deutschen Meisterschaft im Karate am 09.10.2021 ein. Herzlichen Glückwunsch!

Mit Dialog gegen Rassismus - Vorstellung des Projekts bei Olaf Scholz 

27.08.2021


Der Gründer der C&E Bildung und Sport gGmbH Ernes Erko Kalac und Armin Kurtovic trafen sich am 26.08.2021 den Bundeskanzlerkandidat Olaf Scholz. Kalac nutzte die Gelegenheit, um das Projekt "Mit Dialog gegen Rassismus" und den Hamza Kenan Kurtovic Preis vorzustellen. Der Bundeskanzlerkandidat Scholz zeigte großes Interesse an beiden Projekten der C&E Bildung und Sport gGmbH.

Die Stadt Hanau unterstützt den Hamza Kurtovic Preis der C&E Bildung und Sport

28.07.2021


Armin Kurtovic und Ernes Erko Kalac haben heute den Hanauer Oberbürgermeister Kaminsky besucht und als Partner für den Hamza Kenan Kurtovic-Preis gewonnen. Herr Kaminsky ist ein großer Unterstützer für die Hinterbliebenen des rassistischen Attentats vom 19.02.2020

Stipendium für Jonas Abu Wahib

15.07.2021


Karate wird 2021 in Tokyo zum ersten Mal olympisch. Wir, Prof. Claudia Bokel und ich, haben uns entschieden, den 13 jährigen Jonas Abu Wahib auf Grund seiner jüngsten Erfolge bei der Veranstaltung WKF-Youth-League im kroatischen Porec weiter zu fördern und ihm ein Stipendium zu vergeben. Jonas Vater Mohammad Abu Wahib und seine zukünftige Frau Fabienne bedanken sich und zeigen stolz weitere Vereinserfolge und ihr "Grünes Band", das sie für die Förderung des Nachwuchsleistungssports von der Commerzbank AG und dem deutschen olympischen Sportsbund (DOSB) verliehen bekommen haben. Beim gemeinsamen Abendessen erzählt Jonas, wie er alleine zum Dojo gegangen ist, um zu trainieren, seine Schule und sein Zukunftspläne. Ja, Karate ist leider NUR dieses mal olympisch, aber es lohnt sich für die neue Generation, unter dem Motto "Wir, für Euch!" weiterzukämpfen, dass Karate wieder Olympisch wird.

Karate ist mehr als nur ein Sport!

Die Stadt Hanau unterstützt den Hamza Kurtovic Preis der C&E Bildung und Sport

28.05.2021


Unser ehrenamtlicher Geschäftsführer und Gründer der C&E Bildung und Sport gGmbH Prof. Dr. Kalac besuchte mit Armin Kurtovic (Vater von Hamza Kurtovic) Andreas Jäger (Magistrat der Stadt Hanau) in Hanau. 


Herr Jäger überbrachte freundliche Grüße vom Oberbürgermeister und teilte mit, dass die Stadt Hanau daran interessiert ist, uns bei der Verleihung des Hamza Kenan Kurtovic Preises sowohl logistisch, als auch finanziell zu unterstützen.


Armin Kurtovic bedankt sich für das Engagement der Stadt Hanau und die Unterstützung, die alle betroffenen Familien des 19.02.2020 bekommen haben.

Gegen das Vergessen

12.02.2021


Bewirb dich für den Hamza Kenan Kurtovic C&E Bildung und Sport Award 2021. Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Glaubensgemeinschaften, Kommunen oder Gruppen, die im Themenfeld der Resozialisierung, Diskriminierung oder Rassismus wirken. 


Drei Projekte werden mit einem Ehren- und Geldpreis ausgezeichnet.


Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 01.07.2021


Alle weiteren Infos findet ihr unter dem Reiter Hamza-K-Preis

Stipendien für 26 Kinder in Montenegro

27.12.2020



Gründer der C&E Bildung und Sport gGmbH, Dr. Ernes Erko Kalac, übergab am 16.12.2020 in seinem Geburtsort Rozaje Stipendien an 26 Waisen und sozial schwache Kinder.


Die Kinder sind alle zwischen 6 und 12 Jahre alt, bringen gute schulische Leistungen und zeigen Interesse am Sport. Wir unterstützen ihre schulische und sportliche Weiterbildung.


Dr. Kalac sagte: "Es war ein sehr emotionaler Tag für mich. Viele der Kinder weinten Freudentränen und ich freue mich, sie unterstützen zu können. Sie sprechen alle hervorragendes Deutsch. Das haben sie aus Kinderfilmen gelernt, das ist Wahnsinn."

Der Hamza Kenan Kurtovic Preis der C&E Bildung und Sport gGmbH

26.11.2020



Die Geschäftsführung der C&E Bildung und Sport gGmbH Prof. Dr. Claudia Bokel und Prof. Dr. Ernes Erko Kalac haben am 31.10.2020 bei der Jahreshauptversammlung und -feier der C&E Bildung und Sport gGmbH unter dem Motto „Mit Dialog gegen Rassismus“ der Ehre von Hamza Kenan Kurtovic gewidmet. Dabei wurde der Hamza-Kurtovic-Preis ins Leben gerufen.

Hamza Kenan Kurtovic war seit seinem dritten Lebensjahr Mitglied im GKV Lotus Eppertshausen e.V. (Prof. Dr. Ernes Erko Kalac ist Gründer des Vereins und war Trainer von Hamza Kurtovic). Deshalb fiel es der Gesellschaft und die Geschäftsführung der C&E Bildung und Sport gGmbH leicht, diesen Preis als Denkmal ins Leben zu rufen.

Der Preis soll als Erinnerung an Hamza Kenan Kurtovic dienen. Er solle zeigen, wie wichtig gesellschaftliches Engagement für den Kampf gegen jeglichen Extremismus und Rassismus ist. Vor allem, weil Impulse für die Verbesserung unseres Lebens oft von Vereinen, Verbänden, Glaubensgemeinschaften und vielen anderen solcher Organisationen kommen. 

Mit Dialog gegen Rassismus - Für die Ehre von Hamza Kenan Kurtovic

30.10.2020


"Einmal im Jahr laden Bokel und Kalač Freunde und Unterstützer von C&E zu einem gemeinsamen Abend ein. An diesem Termin hielt man fest, auch wenn das Treffen am Samstag im Parkhotel Rödermark unter den zu diesem Zeitpunkt gültigen Regeln in deutlich kleinerem Rahmen stattfand.
Lange habe man überlegt, ob ein Treffen in Corona-Zeiten stattfinden könne, so Claudia Bokel. Mit der ausschlaggebende Grund an dem Termin festzuhalten, sei gewesen, dass man an Hamza Kenan Kurtović erinnern wollte. Im Alter von 22 Jahren war das langjährige Mitglied des GKV Lotus Eppertshausen/Rödermark am 19. Februar beim Anschlag von Hanau ermordet worden. Hamzas Familie war am Samstag ebenfalls zu Gast. „Mit Dialog gegen Rassismus“, lautete das Motto der Veranstaltung.


Thomas Bach, der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), hatte eine Videobotschaft geschickt. Der feige und rassistische Anschlag von Hanau sei ein Attentat auf die Menschlichkeit gewesen. Worte könnten die Morde nicht rückgängig machen, aber durch den Zusammenhalt, den die Teilnehmer der Veranstaltung gemeinsam zum Ausdruck bringen, „setzen sie ein Zeichen für Menschlichkeit, für Respekt und Solidarität gegenüber allen unseren Mitmenschen“, so Bach."


- Ausschnitte aus einem Bericht von Sascha Eyßen im Heimatsblatt Rödermark


Bau einer Sporthalle in Kenia

26.10.2020


Tegla Loroupe ist die Leiterin des IOC-Flüchtlingsteams in Rio de Janeiro und Tokio und UNHCR Botschafterin.

 

Sie hat in Nairobi/Kenia mit der Unterstützung des UNHCR und des IOC ein Heim für Waisenkinder und ein Heim für Flüchtlinge errichtet. Beide Personengruppen sollen auch mit Hilfe des Sports eine Zukunft bekommen.

 

Tegla Loroupe war bei der Karateweltmeisterschaft der WKF 2006 in Linz. Seitdem ist sie vom Karate begeistert und will auch in ihren Heimen ihre Schützlinge im Karate ausbilden und dazu eine Halle errichten.

 

Das Projekt wird vom Deutschen Karateverband, dem Bayerischen Karatebund und der C&E Bildung und Sport gGmbH über Spenden finanziert.

 

Der Präsident des Deutschen Karateverbands und Bayerischen Karatebunds, Wolfgang Weigert, sagte: „Mit der Errichtung und dem Betrieb dieser Halle sind der DKV/BKB und die C&E Bildung und Sport Partner des UNHCR und der IOC i.S. Flüchtlingsunterstützung und Sportausbildung in Kenia. Damit setzen wir ein großes Zeichen im deutschen, aber auch im internationalen Sport, das uns über Jahre hin viel Freude bereiten wird.“

 

Die Geschäftsführerin der C&E Bildung, Prof. HC. Claudia Bokel, sagte: „Wir freuen uns, den DKV und BKB als Partner für dieses Projekt gewinnen zu können. Vor allem kommt der Bau dieser Halle den Waisen und Flüchtlingskindern in Kenia zugute. Ich bitte, unsere ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen, damit wir dieses und weitere Projekte umsetzen können.“

Blumen für Frankfurter

12.05.2020


Am Aktionstag der C&E Bildung und Sport gGmbH haben wir 2.000 Tulpen an Passanten verschenkt. Die Frankfurter*innen bedankten sich mit Freude und lachten.
Claudia Bokel reiste extra aus den Niederlanden her, um die Tulpen zu bringen und verteilen.



Amra Kacar wird Botschafterin

12.05.2020


Schauspielerin Amra Kacar wird Kinder- und Jugendbotschafterin der C-und-E Bildung und Sport gGmbH.


Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit!



Blumen für Pflegeheime


27.04.2020


Die Geschäftsleiter der C-und-E gGmbH Claudia Bokel und Erko Kalac verteilten am 20.04.2020 zusammen mit Olympiateilnehmer Wael Shueb und Mirko Müller 1.700 holländische Tulpen an die Pflegehäuser Moria und Mamre


Ein Bericht erschien in der Offenbacher Post.


Mehr


Bild von © Eyssen, auf der Seite der Offenbacher Post


Frankfurter allgemeine Sonntags-zeitung berichtet über Wael Shueb


31.03.2020


Die Frankfurter allgemeine Sonntagszeitung interviewte Geschäftsleiter der C-und-E Bildung und Sport gGmbH Ernes Erko Kalac, sowie den Flüchtling und olympischen Athleten Wael Shueb für einen Bericht über Olympia und sein Leben in Deutschland.


Der Bericht erschien am 29.03.2020 und ist auf der Internetseite der Frankfurter allgemeinen Zeitung nachzulesen.


Mehr


Bild von Esr Klein, auf der Seite der FAZ


Olympische Jugendspiele in Lausanne 2020


17.01.2020


Prof. Dr. Claudia Bokel, Geschäftsführerin der "C-und-E Bildung und Sport gGmbH" traf sich am Mittwoch, dem 15.01.2020 mit dem Präsidenten des IOC, Dr. Thomas Bach.


During the Youth Olympic Games Prof. Dr. Claudia Bokel, managing director of "C-und-E Bildung und Sport gGmbH" had a meeting with IOC-President Dr. Bach on Wednesday the 15.01.2020. 


Auf dem Foto zu sehen, von rechts nach links/ On this picture, from right to left:


Michelle Ford (Olympiasiegerin 1980), Tegla Loroupe (Leiterin des IOC Refugee-Teams), Dr. Thomas Bach, Claudia Bach, Prof. Dr. Claudia Bokel



Bijan Kaffenberger wird Unterstützer


21.10.2019


Prof. Dr. Claudia Bokel und Prof. Dr. Ernes Erko Kalac besuchten den Landtagsabgeordneten Herrn Bijan Kaffenberger in Begleitung von Wael Shueb und Nedzad Zukorlic. Auf der Agenda standen die bevorstehenden Olympischen Spiele 2020, zu welchen Wael Shueb im Flüchtlingsteam des IOC Teilnimmt.


C-und-E Bildung und Sport gGmbH unterstützen den Athleten Wael Shueb sowohl finanziell, als Claudia Bokel sagte: „Wir arbeiten für bessere Bedingungen der Sportler und Athleten und freuen uns, dass jemand wie Bijan Kaffenberger bereit ist, uns zu Unterstützen“


Wir freuen und bedanken uns für das Engagement

auch als Betreuer und Berater.


Herr Kaffenberger freute sich auf unseren Besuch, nahm sich viel Zeit und zeigte viel Engagement und Unterstützung für Wael Shueb, und auch für die C-und-E Bildung und Sport gGmbH.


Benefitsgala der C und E Bildung und Sport gGmbH


15.09.2019


Mit über 100 eingeladenen Gästen, viel Sportprominenz und Zukunftsorientierung. C und E Bildung und Sport gGmbH nutzt diesen Abend, um den Zweck zu erfüllen, wieso sie gegründet wurde. DOSB Vertreterin Sandra Logemann und Flüchtlingsteamleiterin Tegla Loroupe übergeben an Olympioniken Wael Shueb einen Scheck über 9.000,- €.


Die Kassenwartin des GKV-Lotus Eppertshausen Martina Müller, und der Jugendwart Nedzad Zukorlic übernahmen einen Scheck in Höhe von 3.600,- € für Vereinsmitglieder, die sich keinen Beitrag leisten können.


Weiterhin erhielt die Sportfamilie Schröder einen Scheck über 500,- €

Tegla Loroupe besucht uns!


27.08.2019


Wir freuen uns, dass Tegla Loroupe bei unserer Gala am 14.09. erscheinen wird.


Sie ist eine kenianische Langstreckenläuferin, die zweimal einen Weltrekord im Marathon aufstellte, dreimal Weltmeisterin im Halbmarathon wurde und viele Siege bei bedeutenden Stadtmarathons erzielte.


Außerdem fungierte sie 2016 als Chef de Mission des Flüchtlingsteams bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Diese Rolle wird sie 2020 in Tokyo wieder übernehmen.

Sven Baum wird Botschafter


23.08.2019


Erfolgreicher Para-Karate-Athlet und Bundeskadermitglied Sven Baum unterstützt als prominenter Sportler die Firma C&E Bildung und Sport gemeinnützige GmbH.





Faszination und integrative Kraft des Sports


22.08.2019


Am 09. Oktober erscheint das Buch "Faszination und integrative Kraft des Sports - Geschichte eines Geflüchteten" von Ernes Erko Kalac.


https://www.ibidem.eu/de/faszination-und-integrative-kraft-des-sports.html

Stella singt, um zu leben!


06.07.2019


Am 14.09.2019 wird unser Charity-Event von Stella Scholaja musikalisch begleitet. Das Besondere bei diesem jungen Mädchen sind ihre Stimme und ihre Lust am Leben. Stella hat eine schwere Krankheit, die sie mit ihrer Stimme besiegen möchte.


Wir freuen uns auf Stella und auf ihre neuen Lieder. Stella singt, um zu leben!


https://www.stellascholaja.com/

Anna Dogonadze wird Botschafterin



01.07.2019




Olympiasiegerin Anna Dogonadze unterstützt als prominente Sportlerin und Botschafterin die Firma C&E Bildung und Sport gemeinnützige GmbH.





Vielen Dank für Deinen Einsatz und Dein Engagement!

Spende von Daniel Kroos


27.06.2019


Bei der Geburtstagsfeier von Prof. Dr. Ernes Erko Kalac am 28.06.2019 entrichtete Firmenförderer, Rechtsanwalt und Notar Daniel Kroos eine großzügige Spende an die Firma C&E Bildung und Sport gemeinnützige GmbH.



Vielen Dank für die tolle Unterstützung!





Gemeinsam zu Olympia

20.07.2019

Ein erfolgreicher Trainer des Deutschen Karate Verbandes, Mohammed Abu Wahib, übernimmt die Traineraufgabe, Wael Shueb für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo vorzubereiten. Wir freuen uns, so einen Trainer gewonnen zu haben und wünschen beiden viel Spaß und eine verletzungsfreie Vorbereitung.

 

Auf dem Bild: Geschäftsführer "C&E Bildung und Sport gGmbH" Prof. Dr. Ernes Erko Kalač mit Wael Shueb und Mohammad Abu Wahib bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags.